Kostüme 2012: Orchidee und Mystique

Ihr Lieben, wie schnell die Zeit vergeht! Fasching ist schon bedrohlich nahe und damit wurde auch die Frage aller Fragen wieder akut: WAS ZIEH ICH AN?? Zwei Bälle heißt: Zwei Kostüme müssen her! …Trommelwirbel… Kostüm Nr. 1: Orchidee Kostüm Nr. 2: Mystique aus X-Men [Update] Leider ist das Mystique-Kostüm aus Zeitmangel nicht optimal gelungen und auch das Makeup hätte ich vorher testen sollen. Dann hätte ich bemerkt, was für schlechte Produkte ich gekauft habe. Das Blau (Theaterschminke von Jofrika) sah [weiterlesen…]

05.02.2012   /   Nähkästchen

Fasching auf dem Raster: Das Quorra-Kostüm

Fasching 2011 geht in den Endspurt. Morgen geht´s noch zum Rosenmontagsumzug nach Illingen, aber die großen Bälle sind schon vorbei. Schön war´s am Fetten Donnerstag in der Congresshalle und auf dem PreMaBüBa! Nachdem ich letztes Jahr als Robin Hood unterwegs war (und mich zum ersten Mal an die Nähmaschine gewagt hatte), stand Fasching dieses Jahr ganz im Zeichen der Science Fiction. „Närrisch durch die Galaxis“ lautete das diesjährige PreMaBüBa-Motto – und das kam mir als Nerdweibchen natürlich sehr gelegen 🙂 [weiterlesen…]

06.03.2011   /   Film, Nähkästchen

Frisch tapeziert

Panzerkeks.de hat endlich mal eine neue Tapete erhalten 🙂 Wurde auch Zeit! Die Renovierungsarbeiten sind noch nicht abgeschlossen, aber das Grunddesign steht. Ich wollte es klar, lesbar und natürlich lila halten 🙂 OK so? Jetzt muss ich mich dringend einem anderen Projekt zuwenden: Faschingskostüm! Eine Woche krank im Bett zu liegen bringt den knappen Zeitplan doch gehörig durcheinander! Ich hatte so eine tolle Idee, aber das haut in den paar Tagen bis zum Fetten Donnerstag nicht mehr hin. Ich hoffe, [weiterlesen…]

25.02.2011   /   Allgemein

Projekt Robin Hood – fertiges Kostüm

Die Herrin der Kekse ist zurück aus der Weiberfaschings-HölleHölleHölle 🙂 War gut in der Congresshalle Saarbrücken. SR1-Disco: top. Super Musikauswahl. Auch wenn ich keine Höhner gehört hab an dem Abend 🙂 Nur die „Drag-Sensation“ Ellen Lang war ein extrem enttäuschender Weichkeks – sterbenslangweilig, absolut unlustig, keine Spur von Travestieshow und ihre drei Tanz-Muskulatoren waren jetzt auch nicht der Hingucker der Saison. Und die Füße! Die haben GESCHMERZT! Bis auf zwei Zehen am linken Fuß, die heute immer noch etwas taub [weiterlesen…]

13.02.2010   /   Nähkästchen

Projekt Robin Hood – Phase 4: die Tunika

Es ist vollbracht 🙂 Pünktlich zur Weiberfaasend ist mein Kostüm fertig geworden. Hier ist die Tunika. Bilder mit Gesamtoutfit gibt´s später. How to… Das hier sind die Grundbestandteile: Die Tunika habe ich günstig im H&M erstanden, den Stoff (reduziert) und die Borte im Karstadt. Velours-Stoff habe ich viiiiel zu viel gekauft, weil ich ihn so schön fand und evtl. für andere Dinge noch nutzen möchte. 2 Meter sind mehr als ausreichend für Tunika-Verzierung, Armstulpen und Ersatzmaterial für Fail!Schnitte. Borte hatte [weiterlesen…]

11.02.2010   /   Nähkästchen

Projekt Robin Hood – Phase 3: Die Armstulpen

Hier kommt der nächste Teil des glorreichen Robin Hood Nähprojekts 🙂 Heute: die Armstulpen. Sie sind nicht gerade episch geworden, aber sie erfüllen ihren Zweck. Das Außenmaterial ist das hübsche braune Velours, das Futter ist ein khakigrüner Jerseyrest, der netterweise durch das Lochmuster durchblitzt. Merke: Jersey ist super angenehm auf der Haut, lässt sich jedoch aufgrund seiner Stretchigkeit extrem schlecht mit dem undehnbaren Velours zusammennähen.Wie ich jetzt gelernt hab, hätte ich wohl besser Zickzackstiche verwendet. Und wie näht man solche [weiterlesen…]

10.02.2010   /   Nähkästchen

Projekt Robin Hood – Phase 2: der Hut

Es ist vollbracht! Hier präsentiere ich euch mein erstes selbstgenähtes… ähm, DING: den Robin Hood-Hut. Er besteht aus dickem, khakifarbenem Filz, günstig erworben bei Buttinette. Ich habe aus Zeitungspapier einen Prototyp bzw. Schnittmuster hergestellt. Es hat sich später herausgestellt, dass es nicht ganz passte, weswegen ich die Naht nochmal neu nähen musste. Daraus lernen wir: erst reihen und anprobieren, dann richtig nähen 🙂 Einkaufs- /ToDo-Liste Tunika –> Readymade in H&M gefunden Strumpfhose –> günstiges braunes 70 Den Exemplar aus Kaufhof [weiterlesen…]

28.01.2010   /   Nähkästchen

Am Rosenmontag… geht´s nach Illingen

Der Illinger Rosenmontagszug wird eine riesige Party! Über 70 Gruppen sind dabei und über 10 000 Faasebotze werden wieder erwartet. Und hinterher geht´s in der Illipse ab. Das wird wieder genial – und ratet mal, wer dieses Jahr am Rosenmontag NICHT arbeiten muss… 🙂 Um 10 Uhr geht´s los, dann wird nonstop der Faasend gehuldigt.

24.01.2010   /   Terminblocker

Projekt Robin Hood – Phase 1

Bald ist wieder Fasching, und nach langen Überlegungen werde ich dieses Jahr in Robin Hoods Strumpfhosen durch die närrischen Tage hüpfen. Heute habe ich die ersten Zutaten für das Kostüm besorgt. Ob ich daraus auch was Gescheites schneidern kann? Man darf gespannt sein 🙂 Ich werde meine Fort- und Rückschritte hier dokumentieren. Einkaufsliste Tunika –> Readymade in H&M gefunden Strumpfhose –> günstiges braunes 70 Den Exemplar aus Kaufhof Dekostoff –> brauner Velours mit hübschem Lochmuster Dekoborte braune Veloursborte in Flechtoptik [weiterlesen…]

19.01.2010   /   Nähkästchen