Ernährung ist kein Ponyhof!

Da haben wir also einen neuen Lebensmittelskandal. Lasagne mit viel PS, Ravioli mit lecker Pfleisch-Pfüllung und das Dönertier ist offenbar tatsächlich ein Pferd – zumindest teilweise. Und niemand hat’s auf die Packung geschrieben. Das hörte sich erst mal nicht so tragisch an, außer vielleicht für Ponymädchen. Sowieso: Rind oder Pferd, egal – Hauptsache Fleisch! Macht ja schließlich nicht krank! Aber hier geht es ums Prinzip: Kann ich mich noch darauf verlassen, dass keine versteckten Inhaltsstoffe in meinen Lebensmitteln stecken? Weiterlesen

Ein bisschen mehr Begeisterungs-Fähigkeit, bitte!

“Four more years”. US-Präsident Obama geht in die Verlängerung. Congratulations, Mr. President! Viel Glück und starke Nerven für die kommende Amtszeit. Es ist gut, dass dieser Mammutwahlkampf endlich vorbei ist. Was für ein Nervenkrieg für beide Kandidaten und ihre Familien! Und ich bin immer wieder fassungslos, wenn ich von den Milliardensummen höre, die in den US-Wahlkampf geflossen sind. Beträge, mit denen man mal eben Griechenland retten könnte!

Aber eine Sache gefällt mir an dem ganzen US-Politikzirkus: gute Reden. Da haben “unsere” Politiker noch Nachholbedarf. Hin und wieder könnte die Rhetorik ein kleines bisschen großartig sein… Weiterlesen

Hört endlich auf zu schreien!

Gestern Abend hat der Online-Mob ein neues Hassobjekt gefunden: Die Tagesschau auf Facebook.

Angefangen hat alles wohl, als User sich über die fehlende Berichterstattung zur Massendemo in Madrid (die zu diesem Zeitpunkt noch in keinem großen deutschen Medium Thema war) unter sachfremden Posts echauffierten. Da die Tagesschau ihre Pinnwand nicht für alle geöffnet hat, postete sie einen Eintrag, in dem die Wutbürger so richtig Dampf ablassen konnten. Dadurch sollte Ruhe in die anderen Kommentarthreads einkehren. Leider fiel in diesem Post das Wort „Shitstorm“ – und der brach jetzt richtig los. Weiterlesen