Der Herzschlag Irlands war im Saarland zu hören

Gestern war ich bei Irish Heartbeat in der Illinger Illipse. Das ist ein kleines Festivalchen für irische Musik, bei dem drei Gruppen und eine Steptänzerin für zauberhaft-feurig-irischromantische Melodien und Rhythmen sorgen. Das war noch handgemachte Musik und die Künstler machten zumindest den Eindruck, als hätten sie noch Spaß an ihrem Job. Ja, ich mag hin und wieder auch Musik, die ohne E-Gitarre und Double-Bass auskommt 🙂

Shannon Heaton, die mit Ehemann und Mitmusikant Matt aus Boston angereist ist, hat eine wunderbar warme, klare Stimme und beherrscht auch diverse Flötensorten. Nach der vergleichsweise ruhigen, aber wunderschönen Performance des Duos sorgten die Rapparees für richtig Stimmung. Die fünf jungen Banditen – denn das bedeutet ihr Bandname – sorgten dafür, dass meine Füße fast gemeutert und sich selbstständig gemacht hätten 🙂 Auch die Paul McKenna Band machte ganz schön Dampf im Dudelsack – auch wenn einer der Herren äußerlich gewisse Ähnlichkeit mit dem jungen Mr. Bean hatte (man möge mir verzeihen, aber DOCH JA!).

Was mich jedes mal wieder verwundert, ist die Tatsache, dass die meisten dieser Musiker eine ganze Reihe an Instrumenten beherrschen. Banjo, Gitarre, Dudelsack, Fiddle und Whistle – und singen können sie auch noch! Eine schöne Abwechslung in unserer Casting-Gesellschaft (ach, was wäre die Medienlandschaft nur ohne ihre diversen Gesellschaftswortneubildungen…).

Auch die Performance von Steptänzerin Kieran Jordan war beeindruckend. Ganz unverkrampft hat sie auf der Bühne die Füße wirbeln lassen. Respekt! Ich habe mal einen Irish Step Workshop mitgemacht und wenn ich meine körperliche Verfassung danach mit einem Wort beschreiben sollte, wäre es sicher nicht „unverkrampft“ gewesen – eher „muskelverkatert“. Danach und nach Weiberfasching weißt du, wo ein Fuß und eine Wade überall schmerzen können… 🙂

Hier ist Irlands Herzschlag noch zu hören:
14.03.10: Münster
15.03.10: Eisleben
17.03.10: Balingen
18.03.10: Augsburg
19.03.10: Neustadt an der Aisch
20.03.10: Garching

Weitere Infos auf www.st-patricksday.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.