Meckerkeks des Tages: Layer-Ads

//Meckermodus ein

Sie ist die nervigste Erfindung, seit es Online-Werbung gibt: die Layer-Ad. Diese halbtransparenten, aufdringlichen Dinger, die unaufhaltsam aus den letzten Ecken des Browsers angerollt kommen, wenn man sich eigentlich in Ruhe eine Website anschauen will. Und nein, ich sehe gar nicht ein Javascript abzuschalten, um von den Dingern verschont zu bleiben! Ich brauch mein Javascript. Warum kann man sich nicht auf nervenschonende Bannerformate beschränken? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Layer-Ads eine wirksame Werbeform sind – in mir lösen sie immer einen starken Wegklick-und-nie-mehr-wiederkomm-Reflex aus.

Bittebitte, liebe Online-Magazine: bleibt bei euren Skysrapern, Superbannern und Rectangles! Ihr klebt doch auch keinen Pergamentpapierstreifen mit fetter Werbeanzeige quer über das heilige Cover eurer Printausgaben!

//Meckermodus aus

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.